5. Oberlausitzer Dreieckrennen in Saalendorf

343

In Saalendorf bei Großschönau fand am Wochenende das nun schon fünfte Oberlausitzer Dreieckrennen statt. Auf einer Strecke in Form eines Dreiecks traten etwa 250 Fahrer aus verschiedenen Ländern gegeneinander an. Gefahren wurde in elf Klassen von Vorkriegsfahrzeugen bis zu Youngtimern und aktuellen Fahrzeugen. An beiden Tagen hatte jede Klasse zwei mal die Gelegenheit für 20 Minuten über die mittelschwere Strecke mit schnellen Geraden und teils kniffligen Kurven zwischen Saalendorf, Jonsdorf und Waltersdorf zu fahren. Motorsportfans kamen dabei voll auf ihre Kosten. Trotz des Wetters reisten zahlreiche Besucher an, um die Motorräder und Rennwagen zu bestaunen.

Teilen