Autos mit unbekannter Waffe beschossen

742

Vermutlich beschoss ein Unbekannter in zwei Fällen Fahrzeuge mit einer Luftdruckwaffe oder ähnlichem. Jedenfalls lässt die Spurenlage darauf schließen. Am Heiligabend zeigte ein Besitzer an, dass Unbekannte seinen Transporter in Feldschlösschen beschädigten. Die Scheibe des Wagens wies ein Loch von knapp fünf Millimeter auf. Am Mittwochmittag machte ein Nutzer eines Opels an der Badstraße in Radeberg eine ähnliche Feststellung. Die Karosserie hatte eine Eindellung, ähnlich dem eines Geschosses und der Lack war beschädigt. Der Besitzer schätzte den Schaden auf rund 300 Euro. In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei  die Ermittlungen aufgenommen. [Quelle: Polizei]

Anzeige