Blitzschlag legt Zittauer Post lahm

636

Die Hauptfiliale der Post in Zittau bleibt vorerst geschlossen. Am Eingang ist ein Hinweis angebracht, der Kunden darüber informiert. Dem Aushang zufolge habe ein Blitzeinschlag gestern Abend das Finanzcenter außer Betrieb gesetzt. Ein Techniker sei dabei, die Störung zu beheben. Bis dahin bleibt die Filiale geschlossen.

Ein Gewitter ist am späten Sonntagabend über Ostsachsen hinweg gezogen. Mit Blitz und Donner wurden dann vor allem Autofahrer mit einem kräftigen Schneeschauer überrascht. Auf der A4 zwischen Ohorn und Burkau ging es teilweise nur im Schritttempo voran. Nach etwa einer Stunde war das Treiben zügig vorbei, der Schnee taute wieder.

Teilen