Entflohener Häftling bei Bautzen aufgegriffen

303

Am Montagmittag hat eine Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe (GFG) Bautzen auf der BAB 4 bei Bautzen einen 29-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Er war zusammen mit einer 18 Jahre alten Beifahrerin mit einem Opel Astra auf der Autobahn in Richtung Polen unterwegs und dabei in den Fokus der Zivilfahnder der Kriminalpolizei sowie Bundespolizeiinspektion Ebersbach geraten. Bei einer Kontrolle fiel auf, dass der Mann in den internationalen Fahndungsdatenbanken als entwichener Häftling geführt wurde. Er war am Sonntag nach einer Lockerungsmaßnahme aus nicht näher bekannten Gründen von einem Urlaub nicht freiwillig in die zuständige Justizvollzugsanstalt in Bernau am Chiemsee zurückgekehrt. Der Wunsch nach Freiheit wird nun wieder etwas für die Zukunft sein. Die Polizisten überstellten den Gesuchten in eine Justizvollzugsanstalt und informierten die bayrischen Behörden. [Quelle: Polizei]

Teilen