Frau stirbt nach Unfall bei Großschönau

837

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagmittag auf der S 137 zwischen Hörnitz und Großschönau. Ein 39-jähriger Seat-Fahrer und seine 59-jährige Beifahrerin waren zwischen den Ortslagen unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Pkw-Lenker Ausgangs einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte quer zur Fahrbahn in den Gegenverkehr.

In der Folge stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw Skoda zusammen. Der 26-jährige Fahrer und seine 25-jährige Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Für seine Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. An den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 14.000,- Euro. Die S 137 war für die Dauer der Unfallaufnahme von 12:50 Uhr bis 16:45 Uhr voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Verkehrspolizeiinspektion Görlitz hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen übernommen. [Quelle: Polizei]

Teilen