Führungsfehler Teil 10 – So treiben Chefs mit System Ihre Mitarbeiter in den todsicheren Burnout!

203

Tipp 10 für den Burnout-Chef:  Lassen Sie Ihre Mitarbeiter Ihre Ziele selbst bestimmen.
Ganz kompetente Burnout-Chefs greifen ab und an zur effizientesten aber auch gefährlichsten und emotionalsten Zielerreichungsmethode. Die Zielebestimmung durch Ihre eigenen Angestellten und Mitarbeiter. Der große Vorteil für Sie als Führungskraft besteht darin, dass Sie sich erst gar nicht mit Ihren Mitarbeitern auseinandersetzen müssen. Wo kämen Sie denn da hin? Überall, aber bestimmt nicht dahin wo Sie als Chef wollen. Jeder der schon mal in einer Führungsverantwortung war oder auch zur Zeit ist, wird mir zustimmen, dass der größte Zeiträuber für Sie als Chef zuerst Ihre Mitarbeiter und an zweiter Stelle Ihre Kunden sind. Ständig kommen diese mit Fragen und wollen Antworten, meist konfrontieren Sie diese gar noch mit Problemen, als ob Sie nicht schon genug eigene Problem in Ihrer Führungsaufgabe und auch im Privaten haben, und ganz schlimm wird es, wenn Mitarbeiter gar von Ihnen Entscheidungen wollen. Daher probieren Sie es beim nächsten Mitarbeitergespräch (auch das noch) einfach mal aus. Lassen Sie sich von Ihren Mitarbeitern deren Ziele erstellen. Erscheint Ihnen das Ergebnis erreichbar, können Sie das Ziel immer noch erhöhen. Zu einfach wollen Sie es Ihren Angestellten doch nicht machen, denn diese brauchen ja Aufgaben an denen diese wachsen können.

Anzeige