Jugendliche mit ätzender Säure verletzt

804

Am Montagvormittag verletzten zwei 14-Jährige in Pulsnitz ihre 16 Jahre alte Mitschülerin mit einer ätzenden Flüssigkeit. Die Jungen warfen auf einem Hof an der Schillerstraße eine Flasche in Richtung des Mädchens. Auf Grund ihres Inhalts explodierte die Flasche und die heraus spritzende Mischung führte zu Verätzungen der Haut bei der jungen Frau, welche ärztlich behandelt wurden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen die beiden Beschuldigten wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. [Quelle: Polizei]

Anzeige