Motorradfahrer stößt mit Radler zusammen

Ein 64-jähriger Kradfahrer befuhr mit seinem Motorrad Kawasaki die K 7209 in Richtung Frankenthal. In einer Rechtskurve, kurz nach dem Ortsausgang Großharthau kam er aus bisher ungeklärter Ursache über die Fahrbahnmitte und stieß mit dem im Gegenverkehr befindlichen 66-jährigen Radfahrer zusammen. In der Folge kamen beide zu Fall und verletzten sich. Während der Radfahrer mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht wurde, musste der Kawasaki Fahrer mit schweren Verletzungen in ein Dresdener Klinikum verbracht werden. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde mit einem Abschleppdienst vom Unfallort geschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen übernommen.