Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit LKW

4209

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochabend in Großröhrsdorf ereignet. Auf der Bretniger Straße war ein Radfahrer unterwegs, welcher aus noch ungeklärter Ursache von einem LKW angefahren wurde. Der 79-jährige Mann stürzte dadurch und zog sich schwerste Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus, wo er jedoch wenig später seinen Verletzungen erlag. „Der LKW-Fahrer entfernte sich zunächst vom Unfallort, kehrte dann aber wieder sofort zurück“, so ein Sprecherin der Polizei. Ein Sachverständiger unterstützte die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes. Ziel sei es, die genauen Umstände zu klären. Im Einsatz war auch die Feuerwehr aus Großröhrsdorf, welche die Polizei bei der Unfallaufnahme unterstützte. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.200 Euro.

Anzeige