Schnee sorgt für Chaos auf den Straßen

In weiten Teilen Ostsachsens ist in der Nacht zu Samstag Schnee gefallen. Das sorgte vielerorts für verschneite Straßen. Besonders heftig traf es die Region um Burkau. Auf der naheliegenden Autobahn kam ein LKW auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. Der Laster stellte sich quer und rutschte mit dem Anhänger die Böschung hinab. Verletzt wurde dabei niemand – jedoch war die A4 stundenlang gesperrt. Polizei, Bergungsdienste und das THW waren im Einsatz, um die Bahn schnell wieder frei zu machen. Währenddessen gab es auch im Ort Burkau selbst mehrere Unfälle. Bei einem davon war sogar der Winterdienst beteiligt. Ein Schneepflug war an einer Engstelle mit einem LKW kollidiert. Beide Fahrzeuge verkeilten sich und sorgten auch hier für eine Vollsperrung. Am Abend kann es in Ostsachsen erneut weitere kurze Schneeschauer geben. Morgen werden dann wieder Sonennstrahlen erwartet, sodass die weiße Pracht vielleicht auch ein wenig genossen werden kann.